Andreas Wölfers Blog

Baustatik und FEM

Auflagerkräfte beim Durchlaufträger

Die Auflagersteifigkeiten, speziell die Drehfedersteifigkeit, kann auf verschiedene Arten definiert werden:

  • Angabe einer Steifigkeit in [kNm/rad]
  • Angabe einer prozentualen Eingabe
  • Angabe von Stützenabmessungen

Bei der Definition über die Angabe von Stützenabmessungen wird intern ein statisches System berechnet, welches diese Stützen enthält. Bei diesem System fallen als Ergebnisse sehr viele Schnittgrößen und Auflagerkräfte an.

Bei einem System mit Stütze oben und unten sind dies:

  • Auflagerkräfte oben am Kopf der oberen Stütze
  • Schnittgrößen der oberen Stütze auf Höhe des Trägers
  • Schnittgrößen der unteren Stütze auf Höhe des Trägers
  • Auflagerkräfte unten am Fuß unteren Stütze

Alle diese Werte wurden bisher in der Grafik und im textuellen Ausdruck angegeben. Diese Ausgabe habe ich vor einiger Zeit schon mal verbessert. Doch so richtig gut war das danach auch nicht. Es fehlten nämlich die Anschlussschnittgrößen am Träger. Diese musste man sich erst manuell ermitteln.

Ab der nächsten Version werden nur noch diese Anschlussschnittgrößen angegeben.

Somit unterscheidet sich die Tabelle nicht mehr von der Tabelle der "normalen" Auflagergrößen.

 

 

 

Comments are closed