Andreas Wölfers Blog

Baustatik und FEM

Biegedrillknicken im Durchlaufträger

Das Durchlaufträgerprogramm in der Baustatik führt den Biegedrillknicknachweis mit 7 Schnittgrössen durch.

Hierbei wird neben dem primären Torsionsmoment auch das Wölbbimoment berechnet (und berücksichtigt).

Die Schnittgrößenverläufe lassen sich auf dem Ergebnisdialog abrufen.

 

 

Comments are closed