Andreas Wölfers Blog

Baustatik und FEM

Nichtlineare Lastfallgruppen, Teil 5

Vorgehensweise zur Erstellung einer nichtlinearen Lastfallgruppe

Festlegung der Theorie
10-02-09-b.png
Wählen Sie hier aus, ob die Berechung für diese Lastfallgruppe nach Th.1.Ordung oder Th.2.Ordnung durchgeführt werden soll.

Festlegung, ob eine Bemessung für diese Gruppe durchgeführt werden soll.
10-02-09-c.png
Wenn Sie diesen Schaltern setzen, erhalten Sie Bemessugnsergebnisse für diese nichtlineare Lastfallgruppe

Festlegung der Berechnungsnorm und der Bemessungssituation
10-02-09-d.png
Die Bemessung wird für diese Norm und Bemessungssituation durchgeführt. Die Wahl dieser beider Paramter beeinflusst auch die Sicherheits- und Kombinationsbeiwerte für die einzelnen Lastfälle in dieser nichtlinearen Lastfallgruppe.

Hinzufügen von Lastfällen zu dieser nichtlinearen Lastfallgruppe
10-02-09-e.png
10-02-09-f.png


Markieren Sie den Lastfall, der zu dieser nichtlinearen Gruppe hinzugefügt werden soll.
Durch Drücken der entsprechenden Schaltfläche wird der Lastfall mit den für diese Bemessungssituatiuon richtigen Sicherheits- und Konbinatinsbeiwerten in die nichtlineare Lastfallgruppe übertragen.

Handelt es sich um einen ständigen Lastfall, können sie diesen als günstig oder ungünstig wirkend übertragen.
Handelt es sich um einen Nutzlast, können sie diesen als Leiteinwirkung oder als weitere Einwirkung übertragen.

aktuell.gif



Comments are closed