Andreas Wölfers Blog

Baustatik und FEM

Update Statikprogramme

Update Xksn (Stahlbetonstütze, Holzstütze, Stahlstütze)
In Kürze ist die Version 6.81 von Xksn (Stahlbetonstütze, Holzstütze, Stahlstütze) verfügbar.

Änderungen DIN 18800 (90)
  • Neben den Gleichungen 12, 13 und 14 der Grundkombinationen wird jetzt auch Gleichung 15 berücksichtigt.

aktuell.gif


Update Xspun (Spundwand, Trägerbohlwand)
In Kürze ist die Version 6.83 von Xspun (Spundwand, Trägerbohlwand) verfügbar.

Änderungen
  • Einzeleinwirkungen auf dem Gelände, wurden nach dem Aufruf der Tabelleneingabe unter bestimmten Voraussetzungen nicht mehr berücksichtigt.

aktuell.gif


Update Xwin (Winkelstützmauer)
In Kürze ist die Version 6.82 von Xwin (Winkelstützmauer) verfügbar.

Änderungen
  • Bei der Betonbemessung der Wand nach DIN 1045-1, wurde der Teilsicherheitsbeiwert für die veränderlichen Einwirkungen teilweise mit falschem Faktor berücksichtigt.

aktuell.gif


Update Xmau (Mauerwerksberechnung)
In Kürze ist die Version 6.81 von Xmau (Mauerwerksberechnung) verfügbar.

Änderungen
  • In Xmau wurde die neue DIN 1053-100 vom August 2004 eingebaut. Die neue Version enthält 5 Beispiele aus dem Wendehorst.
    Mit der neuen Norm erfolgt auch im Mauerwerksbau die Umstellung auf das Teilsicherheitskonzept.
    Auf der Einwirkungsseite gelten die Teilsicherheits- und Kombinationsbeiwerte sowie die Bemessungsregeln der DIN 1055-100.
    Auf der Widerstandsseite werden die Bemessungswerte der Baustoffe aus den charakteristischen Baustoffwerten und den Teilsicherheitsbeiwerten nach DIN 1053-100 bestimmt.
    Nach DIN 1053-100 werden nicht mehr die bekannten Spannungsnachweise geführt sondern Tragkraftnachweise erbracht.
    Sowohl im vereinfachten als auch im genaueren Bemessungsverfahren ist nachzuweisen, daß die Bemessungswerte der einwirkenden Normalkräfte, Querkräfte oder Biegemomente kleiner gleich den Bemessungswerten der aufnehmenden Normalkräfte, Querkräfte oder Biegemomente sind:

    N_Ed <= N_Rd
    V_Ed <= V_Rd
    M_Ed <= M_Rd

    Die neue Mauerwerksnorm hat einige Neuerungen im Programm Xmau ergeben:
    Im Dialog "Berechnungsvorschrift" kann zwischen alter und neuer Norm gewählt werden.
    Bei der Eingabe von Verkehrslasten muß eine Lastart nach DIN 1055-100 gewählt werden.
    Der Dialog "Einwirkungskombinationen" wurde für die DIN 1053-100 analog der DIN 1045-1 neu gestaltet.
    Bei den grafischen Ergebnissen können anstelle der Spannungen die Verhältnisse von einwirkenden zu widerstehenden Bemessungswerten als Tragkraftnachweise dargestellt werden.
    Bei den numerischen Ergebnissen werden die Bemessungswerte der Einwirkungen und Widerstände gegenüber gestellt.

aktuell.gif


Update Xvos (Spannbetonbinder)
In Kürze ist die Version 6.83 von Xvos (Spannbetonbinder) verfügbar.

Änderungen
  • Die Plausibilitätskontrolle wurde bzgl. der Bewehrungslage und der Lastarten (Leiteinwirkung) verbessert.

aktuell.gif


Comments are closed