Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Add-Ons im Browser verwalten

Was viele nicht wissen: Vor dem Service Pack 2 für XP war es für sogenannte Add-Ons relativ einfach sich in den Browser 'einzuschmuggeln' - und nie wieder gesehen zu werden. Bei 'gutartigen' Add-Ons wie zum Beispiel dem Google-Toolbar installierte man die Dinger natürlich selbst, weniger gutartige versuchten einen auszutricksen... und präsentieren seitdem Werbung oder navigieren auf Webseiten, zu denen man gar nicht will.

Mit dem Update des Browsers durch das Service Pack 2 kann man derlei bösartige Add-Ons endlich deutlich besser aufspüren und entfernen. Das geht mit dem Button 'Add-Ons verwalten', der sich unter den Internetoptionen (Extras -> Internetoptionen) auf dem Reiter 'Programme' befindet.

Der Button öffnet einen Dialog mit dem man alle installierten und alle momentan verwendeten Add-Ons anzeigen kann - und man kann die Dinger auch deinstallieren wenn man das will.

Beim Update durch das SP2 werden übrigens vorher vorhandene Add-Ons nicht entfernt: Es lohnt sich also auch nach dem Update auf jeden Fall, mal einen Blick in diese Dialogbox zu werfen.

Comments (1) -

  • hakan

    7/31/2006 3:24:03 PM |

    ich will die add.ons aus

Comments are closed