Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Anmelden an XP in einem virtuellen PC

Wenn man ein Windows XP in einer Virtual PC betreibt, dann muss man sich auch im virtuellen PC ganz normal anmelden: XP zeigt dazu den gewohnten Anmeldedialog an, der einen dazu auffordert die Anmeldung mit Ctrl+Alt+Del zu starten. Warum auch nicht - XP weiss ja gar nicht das es nur in einem virtuellen PC läuft, und erwartet eben das man sich bei Gina anmeldet.

Das Problem dabei ist: Die Version von XP bei der man sich anmelden muss läuft in einem Fenster von einer anderen Kopie von XP. Und dieses XP auf dem echten PC bekommt das Ctrl+Alt+Del ebenfalls mit - und tut das, was es in einem solchen Fall immer tut: Es blendet alle Programme aus und zeigt den Taskmanager an.

Die XP Version im virtuellen PC bekommt also überhaupt nicht mit, das man die Tastenkombination zum anmelden gedrückt hat, und das macht das Anmelden unmöglich.

Ich habe heute sicherlich 20 Minuten damit verbracht auf einen Anmeldedialog zu starren, bei dem man sich nicht anmelden kann. Dann habe ich zum Glück herausgefunden was man tun muss: Man muss auf den Menüpunkt 'Ctrl+Alt+Del' im 'Action' Menü klicken - der schickt dann die ensprechende Sequenz direkt an den virtuellen PC. Und schon kann man sich auch anmelden. :-)

Gebraucht wird der virtuelle PC mit XP übrigens für die Setup-Routinen unserer Statikprogramme: Alle Setups werden neuerdings in einem solchen virtuellen PC produziert.

Comments are closed