Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Anzeigefilter von Navigationspunkten bearbeiten

In der Baustatik haben Navigationspunkte zwei Funktionen: Zum einen kann man damit im System an bestimmte Standpunkt/Blickpunkt Kombinationen navigieren, zum anderen sind die Navigationspunkte die Vorlagen für auszudruckende Graphiken. Neben dem Standpunkt und dem Blickpunkt enthalten die Navigationspunkte auch andere Angaben. Dazu gehört zum Beispiel, welches Ergebnis dargestellt werden soll und wie es dargestellt werden soll. Ebenso sind auch alle Darstellungseigenschaften aller Objekte ein Teil des Navigationspunktes. Darüber hinaus enthält der Navigationspunkt auch Angabe aus den Anzeigefiltern: Nicht alle Objekte müssen in einem Navigationspunkt sichtbar sein.

Welche Elemente sichtbar sind und welche nicht, kann man für einen gegebenen Navigationspunkt nachträglich bearbeiten. Leider befindet sich diese Bearbeitungsmöglichkeit aus Gründen der Performance nicht auf dem Fenster für die Eigenschaften des Navigationspunktes. Statt dessen findet man den entsprechenden Befehl im Objektmenü des Navigationspunktes: Man klickt also mit der rechten Maustaste innerhalb der Dokumentansicht auf einen Navigationspunkt und wählt dann den Befehl: “Anzeigefilter von Navigationspunkten bearbeiten”. Der öffnet ein Fenster, mit dem man nachträglich einstellen kann, welche Objekte sichtbar sein sollen und welche nicht.

image

Comments are closed