Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

"Aufwendige" Schriftköpfe für den Ausdruck gestalten

In der Baustatik ist ein einfacher Editor integriert, mit dem man den Schriftkopf für den Ausdruck gestalten kann. Damit kann man im wesentlichen mehrzeilige Texte und Spalten unterbringen und mit Text bestücken. die Schriftart ist dabei voreingestellt, allerdings kann man die mit dem Druckformateditor bearbeiten. Wenn man aber einen etwas aufwendigeren Schriftkopf möchte, also irgendwas mit Logo, multiplen Schriftarten und -größen oder -farben, dann reicht dieser Editor nicht aus.

Um genau zu sein: Es gibt überhaupt keine Möglichkeit, Texte irgendwie besonders aufwendig zu gestalten - zumindest nicht für die Schriftköpfe. Aber: Es gibt natürlich trotzdem einen Weg, und der geht so: Man legt ein Bitmap an, das so aussieht, wie man seinen Schriftkopf haben möchte. (Notfalls auch mehrere Bilder.). Dieses Bitmap bindet man dann einfach als Bild in den Schriftkopf ein: Fertig.

Comments are closed