Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Ausgabesteuerung für neue Normen anpassen

In kürze wird es für die Baustatik zusätzliche Normen geben: Das sind im wesentlichen die Eurocodes mit den nationalen Anhängen für Österreich und Italien.

Wenn man ein neues Dokument anlegt, und dann in die Ausgabesteuerung wechselt, kümmert sich das Programm von selbst darum, das die neuen Normen dort auftauchen. So gibt es dann beispielsweise beim Durchlaufträger automatisch neue Einträge für diese neuen Normen.

Hat man aber ein vorhandenes Dokument, und ändert die Norm auf eine der neuen, dann enthält die Ausgabesteuerung diese neue Norm nicht. Grund: Die Ausgabesteuerungsdateien werden angelegt, wenn man zum ersten Mal in die Ausgabesteuerung geht – und als das beim vorhandenen Dokument der Fall war, gab es die “neuen” Normen ja noch nicht.

In einem solchen Fall kann man die Ausgabesteuerung aber einfach zurücksetzen: Man bekommt dann eine, die so aussieht, als wäre das Dokument gerade neu angelegt worden – also inklusive der neuen Norm(en).

Dazu gibt es in der Ausgabesteuerung den Button “Zurücksetzen”:

image

Comments are closed