Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Bin begeistert: Windows 7 und Canon MX340

Im Büro ist Anfang der Woche der alte Drucker gestorben. Als Ersatz gab es ein Multifunktionsgerät von Canon, und zwar das MX340. Das ist so ein Ding mit Drucker/Kopierer/Fax und Scanner - alles in einem.

Außerdem ist es ein Netzwerkgerät mit WiFi. Ich hatte deswegen ein paar Bedenken. Und wurde eines besseren belehrt.

Das ganze ging so:

Gerät ausgepackt und angeschlossen. Sobald Strom da war, im Gerät das Passwort für unser Büro-WLan eingegeben. (Wir haben im Büro ein normales Kabel-basiertes Netzwerk, aber zusätzlich auch einen WLAN-Zugang.). Der "Drucker" fand dann automatisch das Netz und besorgte sich von unserem DHCP-Server eine lokale IP-Adresse und begann danach fröhlich damit, seiner Arbeit nachzugehen.

In meinem Windows 7 gings dann in den "Device Stage". (Weiss nicht wie das bei deutschem Windows heist, im englischen ist das der Eintrag "Devices and Printers" im Start-Menü.). Da gibt es einen Button "Add a Device".

Einmal draufgedrückt - Windows dachte dann etwa eine Sekunde darüber nach - und ich hatte ein neues Gerät: Kann das nun als Drucker, als Fax und als Scanner verwenden, und zwar von allen Rechnern im LAN.

Dazu haben wir keine CD eingelegt, keine Software und auch keine Trieber installiert. Bin schwer beeindruckt. (Wer wissen will warum kann sich den Artikel hinter dem Link zum alten Drucker mal durchlesen: Der ist auch von mir (wenn auch sehr alt) und beschreibt, was beim letzten installieren passiert ist.)

Comments are closed