Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Cooles Tool: Mehr Bildschirmfläche

Das muss ich einfach noch erwähnen: Ein ungeheuer cooles Tool für alle, die einfach nicht genug Arbeitsfläche am Bildschirm haben: MaxiVista.

Man kann damit bis zu 3 Rechner als zusätzliche Monitore des Hauptgerätes verwenden, und zwar ganz ohne Hardware. Alles was man braucht ist ein zusätzlicher Rechner mit Monitor (zum Beispiel ein alter Laptop ?) der mit dem Hauptrechner vernetzt sein muss. Dann wird auf dem zusätzlichen und dem Hauptrechner die MaxiVista Software installieren - und schon dehnt sich der Windows-Desktop auf den Monitor am 2. Rechner aus.

Ich habe an meinem Hauptrechner von Haus aus 2 Monitore angeschlosse (wie man hier sehen kann.) Das reicht aber oft nicht aus - nur leider hat der Laptop eben keine Möglichkeit einen dritten Monitor anzuschliessen.

Bis jetzt - denn mit MaxiVista geht das prima. Seit heute morgen steht also auch noch mein alter Laptop auf dem Schreibtisch und wird als 3. Monitor verwendet.

Das Programm kostet gerade mal 50 Euro: Wärmstens empfohlen.

Comments are closed