Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Das Geisterhaus-Icon: Was tut es ?

Seit kurzem gibt es in der Werkzeugleiste der Baustatik ein neues Icon: Das sieht genauso aus wir das für “Zoom-All”, ist aber deutlich blasser: Ein Geister-Haus.

image

Und man kann offenbar auch nie draufdrücken – zumindest scheint nichts zu passieren, wenn man das tut.

Das ist aber natürlich nicht richtig, denn das Icon tut sehr wohl etwas – allerdings löst es nur dann eine Funktion aus, wenn die aktuelle Ansicht aus einem Ansichts-Filter stammt, also nur einen Teil des Gesamtsystems anzeigt. In diesem Fall blendet das Icon den Rest des Systems in stark transparenter Form ein: Man kann also erkennen, welcher Teil des Gesamtsystems gerade vom Anzeigefilter dargestellt wird.

Zur Verdeutlichung:

Angenommen, man hat das folgende System vorliegen:

image

Und für dieses System hat man einen Ansichtsfilter definiert, der diesen Teil anzeigt:

image

… dann erkennt man leicht, das es gar nicht so einfach ist, selbigen als Teil des Gesamtsystems zu identifizieren. Will man sich nun kurzfristig orientieren, klickt man auf das Icon, und sieht dann folgendes:

image

Ist doch gleich viel klarer, oder? (Wenn man ein zweites Mal auf das Icon klickt, wird der nicht erwünschte Teil natürlich wieder ausgeblendet…)

Comments are closed