Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Das Problem mit "Datei -> Speichern unter"

Ich kämpge schon seit Monaten (und mehreren Versionen) mit dem Baustatik-Kommando "Dokument speichern unter". Jedesmal wenn ich dachte, die vorliegende Implementierung würde nun endlich alle möglichen Fälle "erschlagen" fand sich doch immer wieder noch ein Fall, den ich nicht berücksichtigt hatte. Seit etwa 2 Monaten war die Sache aber stabil - mit einer Ausnahme, die so ungefähr alle 2 Wochen immer wieder mal aufschlug- und die ich schlicht und ergreifend nicht nachvollziehen konnte.

Immer wenn sowas passiert haben wir ein "Standardvorgehen", um der Sache auf den Grund zu kommen: Die Problemzone wird im Quellcode immer enger umkreist, und wenn der spezifische Fehler eintritt, erweitern wir die Texte, die mit der normalen Fehlermeldung an uns gesendet werden um zusätzliche Informationen. Das letzte mal habe ich dann für die seit Freitag vorliegende Version 1.16 ein paar zusätzliche Daten eingesammelt - und siehe da: Prompt bekam ich heute eine "passende" Fehlermeldung inklusive Zusatzdaten. Das Problem sollte nun tatsächlich behoben sein, und es trat unter doch eher merkwürdigen Umständen auf:

- Man musste in "Baustatik" ein Projekt öffnen
- Aus diesem Projekt musste man dann ein Dokument öffnen, so das es in der Normalansicht angezeigt wurde.
- Dann musste man den Windows Explorer starten, und die zum Dokument gehörende Datei löschen, verschieben oder umbennen.
- Dann musste man zurück in die "Baustatik" gehen, und den Befehl "Datei -> Dokument speichern unter" starten.
- Als Zieldatei musste man eine Datei angeben, die sich im Projektordner befindet.

Aus diversen Gründen legt der Befehl als erstes einmal eine Kopie der Originaldatei die zum Dokument gehört an: Das geht im vorliegenden Fall aber nicht - die Datei existiert ja gar nicht mehr. Dieser Sonderfall wird nun behandelt - und "Dokument speichern unter" sollte damit ab dem nächsten Update tatsächlich immer klappen.

Comments are closed