Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Das Software-Archiv der Baustatik

Für die Baustatik haben wir ab 2007 ein Archiv eingerichtet, das uns den Zugriff auf jede seit dem veröffentlichte Version erlaubt. Wie man leicht erkennen kann, hat sich der Umfang des Programms von November 2007 bis November 2009 in etwa verdoppelt. Wenn man sich die Dateigrößen ansieht, findet man zwei "merkwürdige" Dateien, dere Größe deutlich anders ausfällt, als die aller anderer Archivdateien.

Der Grund dafür ist der, das sich das von uns verwendete Entwicklungswerkzeug seit 2007 zweimal verändert hat: Das Software-Archiv enthält die Downloads, die per "automatischem Update" verteilt werden. Durch die Änderung des Entwicklungswerkzeuges war es notwendig, auch einige Systembibliotheken neu zu verteilen - und die sind dann ebenfalls Teil des Archivs. Nachdem man dieses Bibliotheken aber nur einmalig installieren muss, finden die sich eben nicht in allen Versionen, sondern nur in denen, bei denen der Wechsel erstmals erfolgte.

Comments are closed