Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Das nächste Windows: Windows 8

Ich hatte mir schon das “Developer Preview” im letzten Jahr angesehen – seit gestern gibt es aber die “Consumer Preview”, die eigentliche Beta-Version von Windows 8. Die haben wir natürlich sofort auf einem Testsystem installiert und angesehen.

Berichte übers neue Windows gibt es schon jetzt wie Sand am Meer: Darum werde ich erst gar nicht großartig auf die “Neuheiten” eingehen. Im Wesentlichen aber läuft es darauf hinaus: Das neue Windows ist eigentlich zwei Windows in einem. Zum einen gibt es die “neue”, “moderne”, Oberfläche, mit der man – soweit ich das bisher sagen kann – ganz angenehm surfen, Mails lesen, Musik hören oder Filme ansehen kann – also im wesentlichen, von kleineren Aktivitäten abgesehen, eher Inhalte konsumiert als produziert. Ich kann mir jetzt bereits gut vorstellen, das ich mir ein Tablett-PC mit Windows 8 fürs Wohnzimmer anschaffen werden.

Zum anderen gibt es den “alten“ Desktop, der sich nicht wesentliche von dem in Windows 7 unterscheidet. Das ganze wird dadurch zusammengeführt, das alle Programm – egal ob für die alte oder die neue Oberfläche – von der neuen Startseite aus gestartet werden: Und die gibt es nur in der “neue” Form. M.a.w.: Das alte “Start”-Menü ist weg. Vermutlich ist das kein großer Verlust – denn praktisch auf allen Rechnern die ich in den letzten Jahren gesehen habe, wurden die Programme über Icons auf dem Desktop gestartet, und nicht über das Start-Menü.

window 8 start

Was mich zunächst interessierte: Was passiert mit der Software von D.I.E..: Also habe wir einfach die aktuelle Version installiert und nachgesehen, was passiert. Und: Es passiert nichts aufregendes. Die Programme können “einfach so” installiert werden und laufen danach klaglos, genau wie auch unter XP, Vista oder Windows 7 (und den entsprechenden Server-Varianten).

Starten kann man die Programm danach entweder wie gewohnt über das “D” Icon auf dem Desktop – oder über ein Icon, das automatisch auf der neuen Startseite angelegt wird. (Siehe Bild).

Lange Rede kurzer Sinn: Laufen die Programme unter dem neuen Windows 8? Ja, tun sie.

(Die fertige Version von Windows 8 wird wohl gegen Herbst des Jahres verfügbar werden.)

Comments are closed