Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Debuggen von Telekommunikationseinrichtungen

Irgendwie war heute in allem der Wurm drin, aber das wirklich ungemütlichste war: Das Telefon ging nicht mehr.

So ganz grundlegend ging es schon noch - man konnte wählen und sprechen, aber nur für ein paar Sekunden. Danach gabs nur noch Störgeräusche. Nachdem ich erst vor ein paar Tagen neue DECT-Telefone angeschafft habe, lag die Vermutung nahe, das es daran lag.

Also erstmal ein anderer Endgerät (die hat man ja immer so in seiner Grabbelkiste rumliegen.) verwendet: Gleiches Problem.

Dann ein anderes Telefon angeschlossen (auch aus der Grabbelkiste): Gleiches Problem.

Also eine andere Telefonanlage (Sie wissen schon: Grabbelkiste) ausprobiert: Sie wissen schon: Gleiches Problem.

Damit gabs nicht mehr viel zu probieren: Es musste entweder eine Störung auf der Leitung, oder am NTBA sein. Beides habe ich leider nicht in meiner Grabbelkiste. Also: M-Net angerufen. (Die kann ich übrigens wirklich nur empfehlen....). Mit einem Techniker gesprochen, Problem erklärt. Er: "Ich mess das mal kurz durch und melde mich dann.".

Was auch nach ein paar Minuten passierte. Resultat: "Ja, das Signal bricht immer weg. Muss eine Störung in der Leitung oder im NTBA sein.".

Nagut: Ich bekomme jetzt erst mal nen neuen NTBA - die allgemeine Hoffnung ist, das es dann wieder geht. Morgen, oder Samstag... :-)

 

Comments are closed