Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Die Baustatik und das drucken

Scheint ein schwieriges Thema zu sein: Ich glaube der Code für den Ausdruck ist derjenige, an dem ich nun so ziemlich am häufigsten Änderungen vorgenommen habe. Die letzte war dafür da, das man im Programm auf einen anderen Druckertreiber umstellen konnte, der dann auch für die Druckvorschau verwendet wurde.

Das ging so (und geht noch immer so), das der zuletzt verwendete Drucker der ist, der auch für die Druckvorschau verwendet wird. Will man den Drucker einfach nur für die Druckvorschau umstellen ohne was auszudrucken, kann man auf dem Dialog zur Auswahl eines Druckers zuerst den gewünschten Drucker auswählen (und einstellen), und dann zunächst "Übernehmen" und dann "Abbrechen" drücken.

Allerdings hatte die letzte Änderung noch eine kleine Nebenwirkung: Bevor man das erste mal auf die Druckerauswahl ging waren alle Seitenränder (in der Druckvorschau und im Ausdruck) richtig - aber ab danach waren sie falsch und blieben auch bis zum nächsten Programmstart so. :-(

Das ist aber nun auch korrigiert und ab dem nächsten Update sollte das nun endlich richtig funktionieren.

Comments are closed