Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Hilfe–meine Graphik ist so langsam

Problem des Kunden:

“ … ich habe da eine Platte in der Baustatik – und alles was ich damit mache ist langsam: Das berechnen, das öffnen von Fenstern, die Auswahl von Ergebnissen… was nun?”

Das kann natürlich viele Grunde haben, aber eine ganz gute Vermutung ist die FE-Maschenkantenlänge. Je kleiner die wird, um so mehr Elemente erhält man. Wie viele Elemente man hat, kann man unter Hilfe –> Systeminformationen sehen: Und sind das 20.000 – 30.000, dann werden viele Dinge in der Tat etwas zäh. Darum bei den Eigenschaften der Platte überprüfen, was für eine Kantenlänge eingestellt ist. Von Haus aus steht da eine 50 ([cm]) und das sollte im allgemeinen ausreichen.

image

Und das war auch das Problem beim Kunden: Er hatte hier eine Kantenlänge von 10 cm. Das war also leicht zu lösen, aber es kam dann gleich das Folgeproblem:

“Jede neue Platte die ich anlegen hat jetzt eine Kantenlänge von 10 cm. Was nun?”

Den Default-Wert dafür kann man unter Optionen –> Einstellungen einstellen: Von Haus aus steht da ebenfalls eine 50.

image

Comments are closed