Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Hilfreiche Informationen im Taskmanager

Mit dem XP Taskmanager (kann man durch einen Rechtsklick auf die Taskleiste starten) kann man nicht nur Informationen über die Systemauslastung und Netzauslastung anzeigen lassen. Der Taskmanager kann auch interessante Informationen über die laufenden Programme weitergeben.

Dazu geht man zunächst auf den Reiter 'Prozesse' und klickt dann ins Menü 'Ansicht'. Das enthält dann den Befehl 'Spalten auswählen'. Damit kann man ganz interessante Informationen über die laufenden Programme anzeigen lassen.

GDI-Leaks debuggen für Einsteiger

Damit kann man auch zum Beispiel Fehler in Programmen finden - und zwar Fehler einer ganz besonderen Sorte, nämlich Speicher-Lecks bei GDI-Objekten. Ein GDI-Objekt braucht ein Programm für die Darstellung aller graphischen Elemente wie zum Beispiel eine Bitmap oder ein Menü. Von diesen GDI-Objekten gibt es nicht beliebig viele, darum ist es wichtig das Programme diese Objekte nicht bis ans Ende aller Tage festhalten.

Der Taskmanager kann nun die Anzahl von GDI-Objekten die ein Prozess verwendet anzeigen: Wenn diese Anzahl immer mehr steigt und nie abnimmt, dann hat man mit recht großer Sicherheit ein GDI-Leck gefunden: Ein Programm fordert zwar immer neue Objekte an, gibt aber keine frei.

Comments are closed