Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Kleine Unklarheit beseitigt

In der Baustatik kann man bei der Ausgabesteuerung unter anderem festlegen, welche der Auflagerkräfte mit ausgegeben werden sollen. Aus historischen Gründen – an die ich mich nicht mehr erinnern kann, und für die ich auch nicht wirklich auch nur den Hauch einer Erklärung habe – stand da bisher immer “N, Q1, Q2, M1, M2 und M3” zur Auswahl. Das führte immer wieder mal zu kleineren Unklarheiten, weil diese Werte an allen anderen Stellen im Programm so benannt sind, wie man das erwarten würden – nämlich Vx, Vy, Vz und Mx, My, Mz.

Ab dem nächsten Update ist das dann durchgängig: Die Ausgabesteuerung verwendet dann die Beschriftungen, die auch sonst überall im Programm verwendet werden.

image

Comments are closed