Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Komischer Ausdruck bei der Winkelstützmauer

Seit dem (vor)letzten Update der Baustatik enthält die Baustatik auch eine Winkelstützmauer. Heute ist uns aufgefallen, das es damit ein blödes Problem im Ausdruck gibt: Der ist nämlich alles andere als vollständig. Grund dafür: Bei der Installation wird eine Ausdrucksteuerungs-Vorlage installiert, die nur ein kleines Subset des eigentlichen Ausdruckes enthält. Jedes mal, wenn man eine neue Ausdrucksteuerung anlegt, erhält man einen Ausdruck auf Basis dieser (falschen) Vorlage – und die enthält einfach nicht alle auszudruckenden Elemente.

Wir werden das zum nächsten Update natürlich ändern: Bis dahin können Sie sich folgendermaßen behelfen:

  • Windows Explorer öffnen
  • Nach “Eigene Dokumente –> Baustatik –> Vorlagen” navigieren. (Dabei handelt es sich um den Ordner, in dem sich auch Ihre Briefpapier-Vorlagen, eigene Makros und Stil-Dateien befinden.)
  • Hier die Datei “S15.composition.xml” löschen

Danach werden neue Ausdrucke mit dem richtigen Vorlage angelegt. Für bereits existierende Winkelstützmauer-Dokumente: Einfach die “NamerDerDatei.s15.composition.xml” Datei aus dem Projektverzeichnis löschen: Dann klappts auch mit den den “alten” Dokumenten.

Comments are closed