Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Liebe Piraten ...

... auf Basis einiger hier anonym eingegangener Fehlermeldungen möchte ich kurz eines anmerken: Die Lizenzdateien der Baustatik sind per 1024bit private/public Key-Verfahren verschlüsselt worden. Es ist ganz sicher einfacher, den Lizenz-Check aus dem Programm auszubauen, als diese Dinger zu fälschen.

Oder man nimmt einfach die kostenlose Studentenversion. :-)

Comments are closed