Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Mehr Lastweiterleitung in der Baustatik

Ich hatte kürzlich über eine Erweiterung der Baustatik berichtet, die ab dem nächsten Update verfügbar sein wird. Folgendes hatte ich da nicht erwähnt (und zwar, weil es das letzte Woche noch nicht gab.)

  • Beim exportieren werden nicht nur die Ergebnisse für Einzellastfälle, sondern auch die aus Lastfallgruppen (mit Berechnung nach Theorie 1. und 2. Ordnung) exportiert.
  • Beim importieren können die Ziel-Lastfälle automatisch angelegt werden. Dabei sucht das Programm nach einem Lastfall mit dem gleichen Namen wie der, der angezeigt wird: Gibt es so einen Lastfall, dann wird der verwendet, ansonsten wird einer angelegt.
    image
  • Ist die Option für die automatische Vergabe der Ziellastfälle ausgeschaltet, dann erscheint im Auswahl-Fenster neben jedem Original-Lastfall eine Auswahlmöglichkeit für den gewünschten Ziellastfall. Man kann dann also selbst entscheiden, wo die neuen Einwirkungen landen.
    image
  • Und dann gibt es noch eine Möglichkeit die neuen Einwirkungen bezogen auf ihre alten Positionen zu verschieben.
    image
Comments are closed