Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Nervige Massketten...

Im Stahlbau hätte man gern Vermassung in Millimetern, im Betonbau in Zentimetern... die Symbole der Massketten unterscheiden sich naürlich auch: Eigentlich kein großes Problem wenn man nur kurz eine Masskette zeichnen will.

Es wird allerdings ein wenig nervig wenn man wie wir beim Rahmenprogramm einige hundert unterschiedlicher Standardprofile (gar nicht zu reden von den frei definierbaren) hat - und für alle dann von Hand Symbole programmieren muss die die Vermassung auch bei dynamischen Veränderungen an den Abmessungen an die richtige Position malen.

Natürlich müssen auch für alle die Querschnittswerte ermittelt werden, und es muss natürlich auch überprüft werden ob die angegebenen Abmessungen (Radien, Blechdicken...) zulässig sind. Da kann man sich schon ein paar Tage mit beschäftigen - was wir in letzter Zeit auch getan haben.

Die alten Programme haben das ja schon immer - jetzt geht das auch fürs kommende Faltwerksprogramm. Das ist schön - aber Nerven kostet das trotzdem.

Comments are closed