Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

.Net programmierung und C++ - was man schnell vergisst

Kaum programmiert man ein paar Jahre mit managed Code, schon hat man sich an die immer brav verfügbare BCL gewöhnt. Da bin ich dann heute beim testen auf einem fremden Rechner prompt drüber gestolpert: Mein Programm wollte erst gar nicht starten.

Nach einiger Zeit kamen dann die Erinnerungen an 'früher'.... da war doch mal was mit Abhängigkeiten von DLLs... und dann ging dankbarerweise ein Licht auf: Wenn man im Projekt auch nativen Code mit VC++ hat das muss man natürlich auch die entsprechende RTL installieren. Ist auch noch MFC/ATL drin, dann braucht es das natürlich auch. Dito was die Redist von DirectX angeht - und so weiter und so fort.

In der Theorie also ein schönes 'Xcopy deployment' - in der Praxis ist das Projekt mitlerweile einfach zu umfangreich, als das man tatsächlich nur ein paar Dateien kopieren kann.

Bei der Gelegenheit, weil man es gerne vergisst: Das SDK (auch der Teil, der bei VS Dabei ist) enthält ein Prima Tool namens 'Depends'. Damit kann man ganz wunderbar herausfinden, von welchen DLLs eine DLL abhängig ist. 

Comments are closed