Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Neue Updates verfügbar

Im Download-Bereich ist ab sofort das monatliche Update der Baustatik verfügbar. Alle Änderungen und Neuerungen finden sich wie immer im Update-Protokoll.

Die wichtigste Änderung: Ab dieser Version kann die Baustatik nicht länger unter veralteten Windows-Versionen betrieben werden. Welche das genau sind, und was man tun kann, habe ich letzte Woche schon hier aufgeschrieben. Dort findet sich auch ein Link zum Download des Installationsprogramms für Version 126: Das ist die letzte Version der Baustatik, die noch auf veralteten Windows-Versionen installiert werden kann.

Weitere wichtige Erweiterungen:

  • Man kann nun die maximale Größe von Graphiken für den Export nach Word (Aktuelles und altes), Excel und BML angeben. Dadurch kann man auch beim Export blattfüllende Graphiken erhalten.
  • Es gibt nun einen Befehl zum zoomen auf die ausgewählten Objekte.
  • Es gibt neue Assistenten die bei Probleme mit der FE-Netzgenerierung verwendet werden können.
  • Das Programm hat nun einen veränderten Mechanismus für automatische Updates, der im Hintergrund läuft und die Software immer automatisch auf dem neuesten Stand hält: Manuelles Eingreifen wird in Zukunft nur noch in Sonderfällen notwendig sein.
Comments are closed