Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Neues beim positionieren von Fenstern

Ab dem nächsten Update ändert sich der Mechanismus zum positionieren von Fenstern in der Baustatik ein wenig. Das war in erster Linie darum notwendig geworden, weil die “Andock-Symbole” unter 64bit Windows 8 teilweise nicht angezeigt wurden. Das klappt nun ab dem nächsten Update.

Bei der Gelegenheit wurde der Mechanismus zum positionieren von Fenstern auch verbessert.

image

Im Bereich für die Dokumente kann man die Fenster nun einfach dadurch platzieren, indem man mit der Maus auf den Reiter des Dokumentes klickt und die Maus dann bei gedrückter Maustaste bewegt. Dabei erscheint innerhalb des Fensters über dem sich die Maus befindet ein Satz an Symbolen, die die nächste Position des Fenster verdeutlichen sollen. Man bewegt also einfach die Maus auf die symbolisch angedeutete Stelle, und lässt die Maus dann los: Das Dokumenten-Fenster wird dann neu platziert.

Wenn man zum Beispiel zwei Fenster in Reitern hat, und beide gleichzeitig sehen will: Reiter des rechten Fensters mit der Maus packen, und an den rechten Rand ziehen: Dort loslassen. (Klingt alles viel komplizierter als es ist – in der Praxis kommt man sofort drauf, wie das funktioniert.)

Comments are closed