Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Neuhigkeiten auf www.die.de

Das Wochenende bringt nicht nur neue Webserver-Hardware sondern auch eine ganze Reihe an anderen Neuhigkeiten:

  • Alle Hauptseiten werden nun (endlich) als sauberes XHTML ausgeliefert und sollten sowohl im IE als auch im Firefox gleich angezeigt werden.
  • Die Anbindung des Webservers erfolgt nicht mehr mit 2 MBit sondern über eine 100 MBit-Strecke. Wer über entsprechende DSL-Bandbreite verfügt, der sollte das vor allem beim Download des CD-Images deutlich merken.
  • Es gibt nun ein Diskussionsforum. Das Forum finden Sie über die Startseite unter dem Punkt "Forum". Das Forum steht jedermann für Fragen und Diskussionen offen - man braucht aber einen (kostenlosen) Account, den man über den entsprechenden Link auf der Forums-Seite bekommt.
  • Weil es nun das Web-basierte Forum gibt, ist die alte "Forums" Mailing-Liste ein wenig runtergestuft worden. Wir versenden über diese Liste noch Mitteilungen über neue Nachrichten im Forum - nehmen aber keine Anfragen darüber mehr an. Wenn Sie eine Frage stellen wollen: Bitte verwenden Sie das Web-basierte Diskussionsforum. (Natürlich stehen die anderen bisherigen Support-Kanäle weiterhin zur Verfügung.)
  • Die Suche auf der Webseite wurde ganz erheblich verbessert. Wir liefern nun alle Suchergebnisse auf einer einzigen Resultat-Seite aus, und klassifizieren die Ergebnisse auch nach dem Fundort. So werden Resultate z.b. mit "Dokumentation" markiert, wenn sie aus der Programm-Dokumentation stammen, oder mit "Tutor" wenn sie aus den Tutorials stammen.
  • Es gibt zwei neue RSS-Feeds. RSS-Leser wie der RSS-Bandit oder Browser mit eingebautem RSS-Leser wie der Firefox oder der IE7 zeigen die Feeds in ihren Toolbars an. Zu den beiden bisherigen Feeds für die Blogs gibt es nun noch ein Feed für neue Forums-Beiträge aus dem Web-basierten Forum, sowie einen weiteren Feed für die Upates. Immer wenn also ein neuer Beitrag im Forum geschrieben wird, oder aber, wenn ein neues Update erscheint, erhalten Sie diese Information von selbst im Reader.
  • Es gibt einen neuen Menüpunkt "Zeitverwaltung" im Hauptmenü auf der Startseite. Damit gelangen Sie zu einem Web-Formular, mit dem Sie Zeit per Browser aus dem Internet abholen können. Einen zugehörigen Menüpunkt finden Sie auch im neuen TimeServer, der zur Zeit in der Datei "wc.zip" im Download-Bereich zur Verfügung steht.
  • Durch den Server-Umzug müssen Sie allerdings auch Ihre TimeServer update: Die neuen gibts wie gesagt im Download-Bereich.

Nachdem es sich um einen recht umfangreichen Umbau gehandelt hat gehe ich davon aus, das es noch die ein- oder andere Ecke gibt, die man aufpolieren muss: Wenn Sie was finden, das nervt: Bitte einfach Bescheid geben...

Comments are closed