Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Paralle Programmierung

Gestern in München: TechTalk Parallele Programmierung mit Visual Studio 2010 und Intel Parallel Studio mit Dariusz Parys und Mario Deilmann.

Kurzfassung: War interessant.

Längere Fassung: Die Veranstaltung war grob in vier Teile unterteilt, davon ging es (leider) in drei Teilen hauptsächlich um nativen Code und diverse Intel Tools. Die sind sicherlich für viele von Interesse, mein Hauptinteresse wäre aber Managed Code und Visual Studio gewesen: Dieser Teil wurde von Dariusz bestritten der wohl ein wenig krank war - und darum eher kurz und (ein wenig zu) schnell abgehandelt wurde.

Insgesamt gesehen gab es zwar wenige Codebeispiele, dafür aber viel Hintergrundwissen rund ums entwickeln für multi-threaded Anwendungen: Auch wenn ich die Intel Tools eher nicht einsetzen werde sind viele Probleme wohl recht identisch - egal ob man managed oder nativen Code produziert. Was die Möglichkeiten in VS 2010 (und .Net 4.0) angeht wird man sich noch überraschen lassen müssen: Offenbar ist da noch vieles in Bewegung und unterscheidet sich sogar zwischen Beta 1 und Beta 2 noch stark. Im Kern ist aber eines klar: Man wird sich selbst nicht mehr um die Nutzung von Threads (oder dem ThreadPool) kümmern müssen - und das ist sicher mehr als wünschenswert.

Wer noch einen Platz bei den kommenden Terminen für den Talk bekommen kann: Hingehen.

Hintergrund Links: Parallel Computing bei MSDN, Parallel Programming for Managed Developers

Comments are closed