Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Räumliche Tragwerke: Mehrere Ansichten gleichzeitig

Bei den Tragwerksprogrammen (Xrst, Xest, Xros) sowie beim Plattenprogramm (Xpla) und beim Scheibenprogramm (Xscheibe) können Sie mit beliebig vielen Fenstern gleichzeitig arbeiten. Das macht nicht unbedingt immer viel Sinn, aber beim räumlichen Tragwerk ist das schon durchaus hilfreich. Hier können Sie nämlich die 3d-Ansicht in den Fenstern unterschiedlich wählen (versuchen Sie zum Beispiel mal den Befehl Fenster -> Viersicht) - und dann in allen Fenster ganz so arbeiten, als wäre es nur eines.

Wenn Sie zum Beispiel einen Balken durch Auswahl von Knoten erzeugen, dann können Sie beispielsweise den Startknoten im einen Fenster und den Endknoten in einem anderen auswählen. Das macht die Auswahl besonders im 3D-Bereich einfacher: Ein gegebener Knoten ist ja vielleicht in der X/Z Ebene besser zu sehen, der anderen in der Y/Z Ebene.

Und bei der Gelegenheit: Während Sie Knoten auswählen können Sie auch Zoomen - und zwar ohne die Auswahl abzubrechen. Versuchen Sie einfach einmal auf den Zoom-Button zu klicken - der Cursor ändert sich kurzfristig und Sie können einen anderen Bildschirmauschnitt wählen. Danach geht die Knoten-Auswahl von selbst ganz normal weiter.

Comments are closed