Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Remote Desktop, Virtual PC und keine Fotomontage

Ich habe eine neue Workstation: Ein DualCore AMD x64 System, mit 64bit Windows XP Pro drauf. Es klappt auch alles wunderbar. Die einzige Software die nicht zu installieren war ist Virtual PC 2004 - 64bit Support soll es wohl erst am Virtual Server 2005 geben. Ich benötige aber den virtual PC, den der Rechner mit dem die Installationsprogramme für unsere Statiksoftware hergestellt werden, ist eine virtuelle Maschine die im Virtual PC 2004 läuft.

Was liegt also näher, als per Terminal Services (Remote Desktop) von meinem eigentlichen System aus eine Verbindung zum alten System herzustellen, und in diesem dann den Virtual PC anzuwerfen in dem dann seinerseits eine Kopie von XP betrieben wird. Das ganze sieht dann so aus:

DSCN0991.JPG

Drei Windows XPs - allesamt mit Start-Button und allem drum und dram machen die Sache aber nicht wirklich übersichtlich.

Comments are closed