Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Schnelles umschalten zwischen Flächiger Darstellung und Ergebnislinien

In der Baustatik gibt es eine wirklich große Menge an Optionen, die für die Darstellung der Ergebnisse zuständig sind.

image

Die kann man auch einmalig für jede mögliche Ergebnisart vorbelegen, sodass man das Fenster zum einstellen dieser Optionen eigentlich nicht besonders oft öffnen muss. Dabei gibt es aber eine Ausnahme: Manchmal möchte man das gleiche Ergebnis mal als Höhenlinie und ein anderes Mal als Farbverlauf darstellen – da nützt es dann nichts, wenn man für das Ergebnis eine Darstellungsform vorausgewählt hat: Das Fenster “Darstellung von Ergebnissen” muss geöffnet werden.

Und eigentlich gibt es auch noch einen anderen Fall: Ob die Flächenergebnisse in der Fläche oder als Ergebnislinien an beliebigen Schnitten dargestellt werden sollen, wird ebenfalls bei den Ergebnis-Darstellungsoptionen eingestellt. Das ist zwar rein logisch auch der richtige Ort, in der Praxis aber ein bisschen unhandlich.

Für den ersten Fall gibt es schon seit geraumer Zeit eine Lösung in Form eines Buttons in der Werkzeugleiste:

image

Den Button kann man mehrfach hintereinander drücken, und er schaltet zwischen “Keine Ergebnisse”, “Höhenlinien”, “Farbverlauf”, “Höhenlinie und Farbverlauf” durch. Bei jedem klick kommt man also auf die jeweils nächste der angegebenen Darstellungsformen.

Ab dem nächsten Update kann man mit dem Button noch eine Darstellungsform mehr anspringen: Er schaltet dann auch noch zwischen Ergebnislinien und Flächiger Darstellung hin- und her. Zeigt man also beispielsweise gerade einen Farbverlauf an, braucht es 2 Klicks um die Ergebnislinien anzuwerfen.

Comments are closed