Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

So beeinflusst man die Darstellung von Einwirkungen beim Durchlaufträger

Der Durchlaufträger in der Baustatik stellt Einwirkungen von Haus aus so dar, das möglichst viel Platz gespart wird – und sortiert die Einwirkungen dabei nach ihren Einwirkungsarten.

Wem das nicht gefällt, der kann die Darstellungsart aber ändern: Jeder Einwirkung kann man auf dem Reiter “Darstellung” eine Ebene zuweisen, in der sie dargestellt werden soll. (Wenns dann nicht passt, “stapelt” das Programm die Einwirkungen trotzdem). Damit diese Einstellung der Ebene eine Auswirkung hat, muss man aber die zugehörige Darstellungsart aktivieren.

image

Das geht unter Optionen –> Einstellungen –> Querschnittsabschnitt –> Anordnung von Einwirkungen. Hier muss man statt der von Haus aus eingestellten Option “Nach Einwirkungsart sortiert” den Wert “Manuell” wählen.

Comments are closed