Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

So findet man Dateien wieder

Die Baustatik merkt sich automatisch mit welchen Projekten und Dokumenten man zuletzt gearbeitet hat, und öffnet diese beim nächsten Start auch wieder automatisch. Irgendwann hat man dann “vergessen”, wo sich die Datei eigentlich auf der Festplatte befand – was dann?

Dazu gibt es seit der aktuellen Version der Baustatik einen speziellen Befehl im Projekt-Menü: “Windows Explorer öffnen”.

image

Wählt man diesen Befehl aus, dann öffnet die Baustatik ein neues Windows-Explorer Fenster, und dieses Fenster zeigt bereits den “richtigen” Ordner an – also den Ordner, in dem sich das ausgewählte Dokument befindet:

image

Comments are closed