Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

So fügt man eine beliebige Überschrift an einer beliebigen Stelle im Ausdruck ein

… das gilt natürlich nicht nur für Überschriften: Man kann einen beliebigen Text an beliebiger Stelle einfügen – ob der dann als Überschrift oder sonstwie formatiert wird, legt man mit der Definition der Schriftart fest. Das ganze geht so:

In der Ausdrucksteuerung den “Erweitert” Button benutzen und dann aus dem erweiterten Bereich die “Bemerkung” in den “Inhalte” Bereich an die Stelle ziehen, an der der Text im Ausdruck landen soll. Dann bei dem soeben hinzugefügten Element die gewünschte Schriftart auswählen, und den gewünschten Bemerkungstext eintragen. Als Überschrift vor den Eingabedaten sieht das dann so aus:

beispiel_titel

Wenn man so einen Text immer an der ausgewählten Stelle haben möchte, dann kann in der Ausgabesteuerung auf den Reiter “Verwaltung” gehen, und dort den Button “”Aktuelle Einstellungen als Vorlage für neue Dokumente verwenden” klicken: Dann haben zukünftige Ausgabesteuerungen für die aktuelle Dokument-Art automatisch immer ein solches Bemerkungstext-Element.

Für Sonderfälle kann man sich die Sache auch noch stärker automatisieren: Angenommen, es geht um eine Überschrift, in der immer der Dokumenten-Namen und ein beschreibender Kurztext auftauchen sollen. In diesem Fall trägt man vor dem “als Vorlage verwenden” einfach die entsprechenden Makros in den Kommentar-Text ein:

image

Wenn man das dann als Vorlage speichert, steht an der Stelle von {DokumentName} immer automatisch der Name des aktuellen Dokumentes und bei {Text1} immer der Text, der bei den Dokument-Eigenschaften als “Text1” angegeben wurde.

Comments are closed