Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

So speichert die Baustatik die Einstellungen

In der Baustatik kann man eine ganze Menge an Dingen einstellen: Farben, neue Materialien, Druckerränder – alles ist konfigurierbar. Wo aber landen diese Konfigurationsinformationen?

Im wesentlichen: Auf der lokalen Festplatte, in einem Versionsspezifischen Ordner der pro Anmelde-Account angelegt wird. Der Ordner befindet sich auf der Platte unter:

\Users\[NameDesAccounts]\AppData\Local\D.I.E. CAD und Statik Software GmbH\D.I.E. Baustatik\[Version der Baustatik].

 

Dabei ist es so, das die Baustatik bei jedem Programmstart überprüft, ob der Ordner vorliegt oder nicht: Tut er das nicht, dann sucht die Baustatik den Order der Vorgängerversion und kopiert dessen Inhalt – und überschreibt danach Dateien, die möglicherweise überschrieben werden müssen.

Die “wichtigsten” Einstellungen finden sich dabei im Unterordner “de-De” in der Datei “settings.xml”. Wenn man zum Beispiel immer wieder mal die Blattränder einstellen muss, kann man diese Datei auch einfach sichern, und dann die Sicherung bei der Neueinrichtung eines neuen Rechners kopieren.

Comments are closed