Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

So wählt man Objekte auf Basis von Eigenschaften aus

Diese Funktion ist schon relativ lange in der Baustatikenthalten,  aber weil ich immer wieder mal Nachfragen danach habe, hier ein kurzer Ausflug in die Objekt-Auswahl in der Baustatik…

Die Auswahl ist für verschiedene Dinge gut: Im wesentlichen ist es so, das man zunächst Objekte auswählt, und dann mit den ausgewählten Objekte Dinge anstellen kann. Im einfachsten Fall löscht man die Auswahl, oder kopiert sie um sie an andere Stelle (zum Beispiel in einem neuen Dokument) wieder einzufügen. Oder aber, man ändert irgendwelche Eigenschaften – vergibt also zum Beispiel allen ausgewählten Objekten automatisch ein neues Material.

Auswählen kann man auf verschiedene Arten: Im einfachsten Fall, indem man mit der linken Maustaste auf das auszuwählende Elemente klickt – und zwar entweder in der Graphik, oder in der Tabellen-Ansicht, oder aber in der Dokumenten-Ansicht. In der Graphik kann man außerdem auch ein Fenster mit der Maus aufziehen – die darin enthaltenen Objekte werden dann ausgewählt.

Und schließlich gibt es noch den Befehl “Objekte auswählen”. (Im Menü Bearbeiten –> auswählen). Der öffnet ein Fenster mit dem man Objekte auf 2 Arten auswählen kann. Zum einen kann man alle Elemente auswählen, die sich in einem räumlichen Würfel befinden. Zum anderen kann man Elemente auf Basis ihrer Eigenschaften auswählen. Also zum Beispiel alle Faltwerkselemente, die eine bestimmte Dicke haben.

Dazu öffnet man zunächst mal das Fenster über den gerade genannten Befehl.

image

Dann wählt man in der oberen Liste den Objekt-Typ aus, aus dessen Gruppe man Elemente auswählen will. Daraufhin erscheinen im unteren Bereich alle Eigenschaften, die die Elemente vom gewählten Typ haben. In diesem Bereich wählt man dann eine (oder mehrere) Eigenschaften aus – hier könnte man zum Beispiel in den Bereich neben “Dicke” klicken: Das Programm liefert dann eine Liste alle verwendeten Dicken, und daraus kann man auswählen.

Zuletzt klicke man auf “Zur Auswahl hinzufügen”. Die Objekte sind dann ausgewählt.

Comments are closed