Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Suche im Windows Vista Startmenü

Mir ist nun schon ein paarmal aufgefallen, das ein irre praktisches Feature in Vista offenbar nicht ganz so offensichtlich ist, wie ich das gedacht hätte: Es geht um das Suchfeld im Start-Menü. Damit kann man nämlich nicht nur in den indizierten Ordnern suchen, sondern auch im Startmenü selbst.

Will man zum Beispiel Notepad starten, öffnet man das Startmenü, klickt in das Suchfeld und gibt die ersten paar Buchstaben ein - z.b. Notep... (Wieviele Buchstaben mein eingeben muss ist davon abhängig, wie viele ähnlich heissenden Programme installiert sind. Sobald man genug Buchstaben eingetippt hat, taucht ein Link zum Programm ganz oben im Start-Menü auf: Alles was man dann noch tun muss ist die "Return" Taste zu drücken - und das Programm wird gestartet.

Comments (4) -

  • Patrick

    4/15/2008 9:36:36 AM |

    Das ging bei mir anfangs auch. Aber nun zeigt die Suche da alles Mögliche an, nur nicht Einträge aus dem Startmenü. Wie kann man das wieder hinkriegen?

  • Thomas Woelfer

    4/15/2008 9:49:37 AM |

    was durchsucht wird, kann in der systemsteuerung unter "Indizierung" eingestellt werden.

  • Patrick

    4/15/2008 2:55:50 PM |

    Da stehen eigentlich die Startmenü-Ordner drin, aber die Shortcuts (.lnk) findet er irgendwie nicht.

  • Thomas Woelfer

    4/15/2008 3:11:51 PM |

    in dem fall: sorry, keine ahnung. vielleicht den index mal neu bauen lassen?

Comments are closed