Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

TimeServer als Dienst laufen lassen

Wenn Sie unsere Baustatiksoftware im Work&Cash Verfahren nutzen, dann haben Sie auf Ihrem Rechner das "TimeWiseServer" Programm laufen. Dabei handelt es sich um das Programm, das die Zeitverwaltung besorgt. Dieses Programm kann entweder die Zeit für einen einzelnen Rechner verwalten, oder aber auch die Zeit für ein ganzes Netzwerke verteilen.

In einer Netzwerkinstallation ist es manchmal wünschenswert, das das TimeServer-Programm auf einem Server betrieben wird, an dem keine Person angemeldet ist. Nun ist es aber so, das das Programm eigentlich für den Einsatz auf einem Desktop ausgelegt ist - es macht sich zum Beispiel über ein kleines Icon in der Taskleiste bemerkbar. Gestartet wird das ganze normalerweise über den "AutoStart"-Ordner von Windows. Das bedeutet aber auch, das das Programm eben immer nur dann gestartet wird, wenn sich ein Nutzer am Rechner anmeldet.

Das lässt sich aber ändern: Mit Hilfe von SrvAny aus den Windows Server Resource Kit Tools (kostenloser Download) können Sie den TimeWise Server als "Dienst" unter Windows betrieben - und für den Betrieb eines Dienstes ist es nicht erforderlich, das eine Person am System angemeldet ist.

Comments are closed