Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Überschriften und Tabellen werden im Ausdruck getrennt

Die Baustatik hat beim Ausdruck bisweilen das Problem, das Überschriften und Tabellen im Ausdruck getrennt werden: Es wird also eine Überschrift ausgegeben, die zugehörige Tabelle landet aber auf der folgenden Seite. Das tritt dummerweise hauptsächlich bei Kunden auf, und zwar immer an anderen Stellen – und ist obendrein sehr schwer zu reproduzieren.

Der Grund dafür, das das schwer zu reproduzieren ist liegt daran, das verschiedenste Dinge darauf Einfluss haben, wie einzelne Seite formatiert und umgebrochen werden: Dazu gehört der Druckertreiber, die eingestellten Seitenränder, das verwendete Briefpapier (mit den darauf befindlichen Logos und Texten), die verwendete Stil-Datei (mit allen darin manuell vorgenommenen Änderungen) und letztlich natürlich auch die in der Ausgabesteuerung ausgewählten Elemente.

Nach einer relativ umfangreichen Untersuchung konnten wir die eigentliche Ursache des Problems nun aber endlich lokalisieren – und das ganze ist auf einen Fehler in der Stil-Definition eines einzelnen Text-Stils zurückzuführen: Ab dem nächsten Update sollte das Problem nicht länger auftreten. (Bei der Gelegenheit haben wir auch gleich noch die manchmal auftretenden “leeren” Seiten im Ausdruck eliminiert.)

Wer mag kann die Sache bis dahin auch selbst loswerden. Dazu muss man einfach nur den Stil-Editor öffnen und die verwendete Stil-Datei bearbeiten. In dieser muss man den Stil für den Seitenumbruch des “Text” Elementes auf “PageBreak.Forbid” stellen – dann ist man das Problem los. (Ab dem nächsten Update geschieht das automatisch.)

Comments (3) -

  • Erwin Finster

    11/14/2013 7:12:23 AM |

    Achtung, hier kommt etwas nicht direkt hilfreiches:

    Wahrscheinlich arbeiten Programmierer einfach zu viel in der IDE und zu wenig mit "echten" Textbearbeitungen und deren Formatvorlagen. Dann wäre die Ursache vermutlich schneller entdeckt worden oder das Problem wäre gar nicht erst entstanden.

    Und als durch (andere Programme) etwas leidgeplagter Anwender: Eine gut konzipierte, übersichtliche und vor allem auch platzsparende Darstellung von Programmein- und -ausgaben ist leider nicht allen Herstellern wichtig. Oft wird auch lieblos was zusammengeschustert.

  • thomas woelfer

    11/14/2013 8:04:25 AM |

    Hallo Herr Finster.

    Haben Sie denn einen konkreten Vorschlag, wo wir die Ausgabe der Baustatik verbessern könnten - oder ist das eher ein allgemeiner Hinweis, der gar nicht an die Baustatik gerichtet war ?

    -thomas woelfer

  • Erwin Finster

    11/14/2013 10:34:21 AM |

    Das ist mehr ein allgemeiner Hinweis (sicherheitshalber ohne genaue Benennungen), mit DIE hatte ich nur vor langer Zeit ganz kurz zu tun.

    Auf dem Blog bin ich nur manchmal und aus reiner Neugierde. Zum Beispiel wegen solcher Infos.

Comments are closed