Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Unterstrichene Texte im Ausdruck

In der Baustatik kann man mit dem Druckformatvorlagen-Editor quasi alle Aspekte der Ausdruck-Optik steuern: Angefangen von Schriftarten und –größen, über deren Farben bis hin zu den Zeilenabständen ist alles einstellbar. (Zugegebenermaßen ist das nicht ganz einfach: Wer schon einmal mit Word eine Druckformatvorlage für ein komplexes Dokument erstellt hat wird wissen, das das in der Natur der Sache liegt.)

Eine solche Einstellmöglichkeit ist die Option, bestimmte Beschriftungen auch unterstrichen darstellen zu lassen. Das klappt auch in allen Fällen – außer bei der Ausgabe mit Hilfe des in die Baustatik eingebauten PDF-Generators. Speichert man den Ausdruck als PDF, dann sind da keinerlei unterstrichene Texte drin.

Das ist uns heute aufgrund einer Kundenmeldung aufgefallen: Das Problem ist aber bereits gelöst, und tritt ab dem nächsten Update nicht mehr auf – dann sind die Unterstreichungen also auch im PDF drin.

Comments are closed