Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Update: XRST, XEST, XPLA, XDUR, XBEM

XPLA (Plattenberechnung mit FEM) :

  • Wenn bei DIN 1045-1 eine Fugenart zur Schubbemessung eingegeben wird, muss auch eine Fugenbreite eingegeben werden. Dies wird nun überprüft.
  • Beim textuellen Ausdruck der Ersatztrapezlasten von Streckenlagern wurde bei den Werten für MaxVz kNm anstatt kN als Einheit angegeben.
  • Unterzüge nach EC2 konnten teilweise nicht berechnet werden.

XRST, XEST (Rahmentragwerk, eben und räumlich):

Die Ermittlung einer zu großen Bewehrung bei Berechnungen nach DIN1045-1 und EC2 bei mittigen Zugkräften wurde korrigiert.

XDUR (Durchlaufträger):

Wenn bei DIN 1045-1 eine Fugenart zur Schubbemessung eingegeben wird, muss auch eine Fugenbreite eingegeben werden. Dies wird nun überprüft.

XBEM (Biegung mit Längskraft nach DIN 1045, DIN 1045-1 und EC2):

Die Ermittlung einer zu großen Bewehrung bei Berechnungen nach DIN1045-1 und EC2 bei mittigen Zugkräften wurde korrigiert.

Comments are closed