Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Vorschau im Windows-Explorer

Die Baustatik kann auch im Windows-Explorer eine Vorschau der gerade ausgewählten Baustatik-Datei anzeigen. Das sieht dann ungefähr so aus:

image

Jetzt bin ich kürzlich von einem Kunden angesprochen worden “Wie man das eigentlich macht". Ganz einfach:

Die Baustatik verwendet für diese Vorschau die gleichen Daten, die auch in der Projekt-Ansicht der Baustatik für die Vorschau verwendet werden. Das geht so, das das Programm jedesmal eine Art “Screenshot” macht, wenn man ein Fenster mit einem Dokument darin schließt. Dieses Bild wird dann zusammen mit der Eingabedatei gespeichert – und kann in der Vorschau im Explorer verwendet werden.

Diese Vorschau kommt allerdings nicht “von selbst”. Man muss dazu einmalig eines unserer Programme herunterladen und installieren – und zwar die “Dateivorschau”, die sich im normalen Download-Bereich auf unserer Webseite befindet. (M.a.W.: Der “normale” Baustatik-Installer installiert die dafür benötigten Komponenten nicht automatisch mit.)

Comments are closed