Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Was bedeutet “Überprüfe die Integrität”

Wenn man die Baustatik installiert, dann erscheint immer als erstes ein kleines Fenster mit der Meldung “Überprüfe die Integrität (MD5)”. Was bedeutet das?

Im Wesentlichen geht es darum herauszufinden, ob die Daten des Installationsprogramms in Ordnung sind. Die können nämlich auf viele unterschiedliche Arten defekt werden: Zum Beispiel, weil der Download des Installationsprogramms nicht richtig funktioniert hat, und nur ein Teil des eigentlichen Installationsprogramms vorliegt. Ebenso kann das auftreten, wenn das Medium beschädigt wurde – also die CD zum Beispiel verkratzt ist.

Alle solche Fälle führen zu “interessanten” Fehlermeldung bei der Installation, deren eigentliche Ursache nur sehr schwer zu finden ist.

Darum passiert folgendes: Wenn das Installationsprogramm hergestellt wird, dann wird eine MD5-Prüfsumme ausgerechnet. Diese Prüfsumme identifiziert die Datei (mehr oder weniger) eindeutig.

Wird das Installationsprogramm dann gestartet, dann rechnet es diese Prüfsumme auch nochmals aus. Die neue ausgerechnete wird dann mit der verglichen, die bei der Herstellung ermittelt worden war: Stimmen die beiden nicht überein, dann ist die Datei defekt – und das Programm startet den eigentlichen Installationsvorgang auch nicht.

Comments are closed