Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Was in den Fehlermeldungen steht

Wenn in der Baustatik ein “unerwarteter” Fehler auftritt, dann zeigt das Programm eine entsprechende Meldung an, und bittet darum, das uns die Daten zum Fehler zur Verfügung gestellt werden. Das passiert, indem man die Fehlermeldung mit OK statt ‘Abbrechen’ quittiert. Was sind das aber für Daten, die da versendet werden?

Im Wesentlichen sind es eigentlich zwei unterschiedliche Pakete: Das eine enthält Angaben über den verwendeten Computer – also was für ein Betriebssystem verwendet wird, wieviel Speicher vorhanden ist und ähnlich. Ganz konkret sieht das dann bei uns so aus:

Aufgetreten am 01/30/2013 07:54:25

========== Version ==========

1.98.2013.1 (64 bit)

Build: 11.01.2013 / 10:57

======= Memory Status ======

WorkingSet: 266,679688 MB

GC.TotalMemory: 39,093002 MB

Memory Load: 15 %

Physical: 14.583.099.392 free of 17.156.640.768

Page File: 31.500.468.224 free of 34.311.385.088

Virtual: 8.794.814.771.200 free of 8.796.092.891.136 / 0 (extended)

======= Machine Status ======

OS: Microsoft Windows NT 6.1.7601 Service Pack 1 (64 bit)

CPUs: 4

Der zweite Teil betrifft den sogenannten Call-Stack. Mit dem können wie erkennen, an welcher Stelle im Programm der Fehler eingetreten ist – und auch, wie man zu dieser Stelle im Programm gelangt ist. Sowas sieht zum Beispiel so aus:

   bei System.Threading.Tasks.Task.Wait(Int32 millisecondsTimeout, CancellationToken cancellationToken)

   bei System.Threading.Tasks.Task.Wait()

   bei System.Threading.Tasks.Parallel.ForWorker[TLocal](Int32 fromInclusive, Int32 toExclusive, ParallelOptions parallelOptions, Action`1 body, Action`2 bodyWithState, Func`4 bodyWithLocal, Func`1 localInit, Action`1 localFinally)

   bei System.Threading.Tasks.Parallel.ForEachWorker[TSource,TLocal](IEnumerable`1 source, ParallelOptions parallelOptions, Action`1 body, Action`2 bodyWithState, Action`3 bodyWithStateAndIndex, Func`4 bodyWithStateAndLocal, Func`5 bodyWithEverything, Func`1 localInit, Action`1 localFinally)

   bei System.Threading.Tasks.Parallel.ForEach[TSource](IEnumerable`1 source, Action`2 body)

   bei DIE.Applications.Faltwerk.Results.Analyse.Checkers.CheckerSteel.IsBeamResultCorrect(ResultCategories resultCategorie, IFEMCalculationParameters calculationParameters, IFEMLoadParameters loadParameters, VORSCHRIFTKATEGORIE norm, GetNtelsDelegate getNtelsDelegate, GetResultsDelegate getResultsDelegate, IResultSource source)

   bei DIE.Applications.Faltwerk.Results.Analyse.Checkers.CheckerSteel.IsResultCorrect(ResultCategories resultCategorie, IResultSource source, IFEMCalculationParameters calculationParameters, FEMLoadParameters loadParameters, VORSCHRIFTKATEGORIE norm)

   bei DIE.Applications.Faltwerk.Results.Forms.DesignResultsForm.DesignParametersChanged()

   bei System.Windows.Forms.ListView.WmReflectNotify(Message& m)

   bei System.Windows.Forms.ListView.WndProc(Message& m)

   bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)

Wenn Sie uns eine Fehlermeldung schicken: Bitte immer die Option einschalten, mit der auch das Dokument versendet wird, in dem der Fehler aufgetreten war.

Comments are closed