Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Wie man einen Kragarm mit dem Durchlaufträger eingibt

Mit dem Durchlaufträger kann man "echte" Einfeld- oder Mehrfeldträger ganz einfach eingeben. Was aber, wenn man nur einen kragenden Arm hat - und sonst gar nichts?

Möglichkeit Nummer 1: Die Schnelleingabe

Die Träger-Schnelleingabe kann in der Tat nur Ein- oder Mehrfeldträger, aber keine "reinen" Kragarme. Das muss einen aber nicht davon abhalten, die Schnelleingabe trotzdem zu verwenden. Man gibt also einfach einen Einfeldträger ein, dessen Feld die für den Kragarm gewünschte Länge hat.

Dann löscht man das unerwünschte Lager.

Fertig:

 

Alternative Möglichkeit: Eingabe "von Hand"

Dazu definiert man einfach einen Trägerabschnitt der gewünschten Länge ( Erzeugen -> Trägerabschnitt) und ein Lager am gewünschten Ende (Erzeugen -> Lager) und legt schliesslich noch das Material fest (Rechtsklick auf den Trägerabschnitt -> Bemessungsparameter bearbeiten): Fertig.

Comments are closed