Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Windows 8.1–so kommt das Update

Aufgrund der Telemetriedaten, die wir über die in die Baustatik eingebaute Funktion für automatische Updates erhalten, ist mir vor kurzem etwas interessantes aufgefallen: Es gibt schon eine ganze Reihe an Anwendern, die mit Windows 8 arbeiten – aber kein einziger arbeitet mit Windows 8.1.

Das ist darum erstaunlich, weil praktisch alle unsere Kunden mit der Baustatik auf einem Desktop-PC arbeiten – und Windows 8.1 wirklich viel besser mit Desktops funktioniert, als die ursprüngliche 8er Version. Obendrein: Das Update auf 8.1 ist kostenlos.

Ich vermute das der Grund dafür der ist, das das Update von 8 auf 8.1 nicht automatisch eingespielt wird: Man muss es manuell über den Windows-Store herunterladen. Wer den Store noch nie gesehen hat – und auch das wird bei den meisten unsere Anwender der Fall sein – der kann aber auch auf eine ganz normale Webseite gehen, und von dort per Link in den richtigen Bereich des Stores kommen. Und diese Webseite ist hier.

Ich empfehle: Webseite besuchen, auf den passenden Update-Link klicken, und das Update auf 8.1 installieren… Smiley

Comments are closed