Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Windows Vista: Das Media-Center

Meine Lieblingskomponente von Vista ist das "Media Center". Dabei handelt es sich um eine zentrale Software für die Verwaltung und das abspielen digitaler Medien. Es ist also eine Jukebox für alle aufgenommenen Musikstücke, ein Musikalbum für Digitalphotos, ein DVD-Abspieler und, zusammen mit einer Fernsehkarte auch ein Fernseher und Videorekorder. Als Zusatz "Goodie" gibts auch noch ein Fernsehprogramm, das sich Vista aus dem Internet besorgt.

Ich benutze hauptsächlich den Videorekorder, denn der ist unheimlich praktisch. Zum einen kann man natürlich ganz normal eine Sendung aufnehmen, indem man einen Sender und eine Uhrzeit eingibt, oder indem man auf die Sendung im Fernsehprogramm klickt. Das allein ist aber schon deutlich besser - zumindest deutlich besser als die "Programmiermöglichkeiten" die mein Videorekorder so bietet.

Das wirkliche tolle Feature ist aber die Aufnahme per Suchworte. Dabei gibt man einfach nur ein Stichwort ein - und das Media-Center nimmt alle Sendungen auf, in dessen Titel oder Beschreibung das gesuchte Wort vorkommt, oder bei der ein Schauspieler mitspielt, der so heist.

Gibt man beispielsweise "Willis" ein - dann werden einfach alle Filme mit Bruce Willis aufgenommen. Und alle Serien - also zum Beispiel "Das Model und der Schnüffler". Bin begeistert.

 

Comments are closed