Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Work&Cash Timeserver: Das bedeutet die Statistik

Wenn Sie unsere Statikprogramme mit einem Work&Cash Vertrag benutzen, dann läuft auf Ihrem Rechner das Timeserver Programm. Diese Programm besorgt die Buchhaltung für Ihren Work&Cash Vertrag. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das rote 'D' Symbol in der Taskleiste klicken, dann erhalten Sie das TimeServer Objektmenü - die folgenden Blog-Einträge werden die dort zu findenden Befehle ein wenig erläutern. Heute gehts um den Befehl 'Aktuelle Statistik anzeigen'.

Der Befehl öffnet eine Dialogbox die in zwei Teile aufgeteilt ist. Der obere Teil ist grau hinterlegt, der untere weiss. Im oberen Bereich finden Sie die folgenden Angaben:

Zeitpunkt der Statistik: Das gibt den Zeitpunkt auf Ihrem Rechner an, an dem die angezeigten Daten Gültigkeit hatten.

Momentan verwendete Zeitblöcke: Ihre Arbeitszeit wird in 'Blöcken' verwaltet, wobei ein Block jeweils eine gewisse Menge an Arbeitszeit enthalten kann. Die 'Mege' an Zeit pro Block ist beliebig, und Blöcke können auch in kleinere Blöcke unterteilt werden. Diese Angabe hier sagt, wie viele Zeitblöcke momentan auf Ihrem Rechner verwendet werden.

Momentan zur Verfügung stehende Zeit: Die Anzeige gibt an, wieviel Arbeitszeit momentan auf Ihrem Rechner verfügbar ist. Die Angabe erfolgt sowohl in Studen als auch in Sekunden. Notgedrungen ist die Stunden-Angabe dabei gerundet.

Berechnete Zeit seit dem letzten Start: Gibt an, wieviel Arbeitszeit Sie seit dem letzten Start des TimeServers verbraucht haben. Zeit wird nur dann verbraucht, wenn auch ein Statikprogramm betrieben wird.

An der Berechnung beteiligte Computer: Gibt an, wieviele Computer (aus Ihrem LAN) Zeit von den Blöcken auf Ihrem Computer verbraucht haben. Wenn Ihr Rechner als Server für andere Rechner dient, dann steht hier eine Zahl größer als 1 - sonst eine 1.

An der Berechnung beteiligte Prozesse: Gibt an, wie viele unterschiedliche Sitzungen mit den einzelnen Statikprogrammen gezählt wurden. (Wenn Sie zum Beispiel das Tragwerksprogramm zweimal und das Plattenprogramm einmal starten, dann wird hier eine '3' angegeben.)

Anzahl momentan betrachteter Computer: Gibt an, wieviele Computer zum aktuellen Zeitpunkt mit dem TimeServer verbunden sind. Wenn Ihr System nicht als Server fungiert, dann steht hier immer eine '1'.

Im weissen Bereich erfolgt eine Auflistung aller Zeitblöcke die sich auf Ihrem System befinden: Blöcke deren Haltbarkeit abgelaufen ist, werden als 'abgelaufen/verschoben/leer' bezeichnet. Für jeden Block der noch gültige Arbeitszeit enthält, enthält die Liste eine Zeile mit der Angabe der im Block verfügbaren Stunden (und Sekunden).

Comments are closed