Andreas Wölfers Baustatik Blog

Andreas Wölfers Baustatik Blog

Update Xmau 7.39 (Mauerwerksberechnung)


In Kürze ist die Version 7.39 von Xmau (Mauerwerksberechnung) verfügbar

Änderungen

  • Bei fehlender Bodenplatte wird das Fußmoment einer Wand zu Null gesetzt. Das war auch schon in der alten Version mit DIN 1053-100 so und wurde in der neuen Version nach DIN EN 1996-1-1 übersehen


Xsig (Spannungen bei versagender Zugzone)


In Kürze ist die Version 7.10 von Xsig (Spannungen bei versagender Zugzone) verfügbar.

Änderungen

  • Der Absturz bei der geforderten Spannungsanzeige beim Berechnungswunsch "Querschnittswerte" wird jetzt mit einer Meldung abgefangen.


Durchlaufträger als Faltwerk speichern


Nachdem ich heute den Export des Daches in das Faltwerk überarbeitet habe, kam uns die Idee, dass die Funktion auch im Durchlaufträger praktisch wäre. Darum haben wir diese Funktion dort eingebaut.

Mit dieser Funktion kann man nun aus einer Durchlaufträgerdatei eine Faltwerksdatei erstellen, die dann manuell weiter bearbeitet werden kann.

15-02-25-b

 

000


Ein Dach als Faltwerk berechnen


Die Berechnung der Wind- und Schneebelastung auf ein Dach ist ziemlich aufwendig. Diese aufwendige Berechnung erfolgt im Dachmodul vollautomatisch. Das spart enorm viel Zeit für wichtigere Aufgaben.Mit dem Dachmodul lassen sich viele verschiedene Dachformen berechnen. Dies reicht für die meisten Standardfälle aus.

Manchmal kann das zu berechnende System jedoch nicht mit dem Dachmodul berechnet werden. In diesem Fall müssen sie das Rahmenprogramm bemühen, in dem dann alle Lasten von Hand ermittelt und eingegeben werden müssen. Doch auf für diese Systeme gibt es eine Hilfe im Dachmodul.

Über den Befehl „Als Faltwerk speichern“ aus dem Dateimenu wird eine Faltwerksdatei (Rahmen) erzeugt, die direkt berechnet werden kann. Diese enthält auch schon alle aufbereiteten Lasten. An diesem Grundsystem können sie nun beliebige Änderungen vornehmen.

 

15-02-25-a

Die dabei exportieren Lasten hatten bisher alle eine falsche Einwirkungsart. Dies wird mit diesem Update behoben.

000


Fundamentnachweise


Das Programm prüft, ob die Voraussetzungen für die vereinfachten Nachweise in Regelfällen nach EN 1997-1, A 6.10.1 erfüllt sind.

15-02-18-1

 

Ist dies nicht der Fall, so werden die Lastfallgruppen angegeben, bei denen diese Voraussetzungen  nicht erfüllt sind.

 

15-02-18-a


Update Mauerwerk 7.36


In Kürze ist die Version 7.36 von Xmau (Mauerwerksberechnung) verfügbar.

Änderungen
  • Das Programm berechnet nun auch nach dem genauere Verfahren nach DIN EN 1996-1-1.
  • Unbewehrtes Mauerwerk unter vertikaler Belastung wird nachgewiesen.
  • Es werden Querkraftnachweise sowohl für Wandscheiben als auch für Außenwandplatten geführt.
  • Die numerischen Ausgaben wurden stark gerafft.

 

 

000


Erweiterte Windlasteingabe im Dach


Vor einiger Zeit haben wir die Windlasteingabe im Dach erheblich vereinfacht.

Die Festlegung der Windlastbereiche inklusiver ihrer Längen musste nicht mehr manuell erfolgen, sondern wurde automatisch vom Programm ermittelt.

Dies war für viele Benutzer eine große Vereinfachung, da man sich dann nicht mehr mit den Bereichen (F,G, usw.) auseinandersetzen musste.

Aber wie es eben immer so istTrauriges Smiley

 

Durch die Automatik hatte man eben gar keinen Einfluss mehr auf die Längen der einzelnen Bereiche. In Spezialfällen ist dies jedoch erforderlich.

Diese Möglichkeit der manuellen Festlegung der Bereiche habe ich nun zusätzlich zu der Automatik in die Eingabe eingebaut.

15-01-22-a

Wichtig:

Falls die manuelle Eingabe gewählt wird, so müssen alle vier Längen festlegen werden.